Leonce & Lena

Ozana Costin | Gabriele Klingbiel | Henrike Berg-Tribbensee | Harald Hermann | Torben KallenbergIMG_3773

Prinz Leonce kämpft mit der immerwährenden Langeweile am Hof, und der Vorhersehbarkeit seines Lebens.  Er widersetzt sich seinem Vater, als dieser ihn zwingen will, eine Unbekannte zu heiraten und die Amtsgeschäfte zu übernehmen  und flieht schließlich mit seinen Gefährten Valerio Richtung Süden.

IMG_3742Zur gleichen Zeit verlässt Prinzessin Lena mit ihrer Gouvernante heimlich das elterliche Schloss – ebenso auf der Flucht vor einer arrangierten Ehe.

So beginnt Georg Büchners großartiges Hauptwerk. In seiner bekannten Satire zeigt er uns sein Bild der „hohen Gesellschaft“, das aus Sinnlosigkeit, Langeweile und Arroganz besteht – aber auch aus der schwierigen Suche nach dem Sinn und der Sinnhaftigkeit des eigenen Lebens.

 

Reisen Sie mit den fünf Darstellern in ein unbekanntes, verrücktes Reich und begleiten Sie die Figuren auf Ihrer Reise in Richtung Glück.